Vor Ort

Wir, die Jungen Liberalen, die offizielle Jugendorganisation der FDP, würden Dir gerne mit unserem eigenen Wahlprogramm ein besonderes Angebot für Deine Zukunft machen.

Hagen ist Deine Stadt, und Du hast im die Möglichkeit, die Zukunft zu verändern.

Hagen hat Schulden. Diese belaufen sich im Moment auf etwa eine Milliarde Euro. Unvorstellbar, oder? Daran waren viele Politiker unserer Stadt nicht unbeteiligt. Nun müssen wir Lösungen finden! Wir müssen sparen und das Geld klug einsetzen um die Schulden zurückzahlen zu können. Dabei müssen wir es trotzdem schaffen, dass Hagen für uns lebenswert bleibt. Gerade die Interessen junger Leute werden in unserer Stadt nicht genug beachtet. Dabei sind es gerade die Jungen, die das Ganze am meisten angeht, denn wir sind die Zukunft!

Schulden

Jahrelang hat man in Hagen mehr ausgegeben als eingenommen. Man hat mit dem Geld der Hagerinnen und Hagener gezockt und verloren. Wir, die junge Generation, sitzen nun auf dem Schuldenberg. Packen wir es selbst an, lassen wir die ältere Generation nicht weiter alleine am Steuer! Wir müssen mit voller Kraft Kurs auf den Schuldenabbau halten! Unsere Devise: Privat vor Staat – Privat vor Stadt! Der Staat soll möglichst wenig bevormundend unser Leben eingreifen. Wir Bürgerinnen und Bürger sind viel besser in der Lage sind, sinnvoll zu wirtschaften! Die Stadt soll also möglichst wenige Aufgaben selbst übernehmen. Die Stadt muss soweit wie möglich ihren Eigenbesitz verkaufen. Unsere Stadt muss künftig wesentlich weniger Personal beschäftigen. Mit weniger Ballast bleibt bleiben wir auch nicht auf der Strecke. Würde die Stadt Hagen so handeln und entscheiden, wie jeder vernünftige Bürger, ginge es unserer Stadt besser.

Wirtschaft

Es wurde in Hagen nicht besonders viel dafür getan, dass Unternehmen nach Hagen übersiedeln. Die Gewerbesteuer wurde stattdessen noch erhöht. Es ist also kein Wunder, dass es in Hagen zu wenig Ausbildungs- und Arbeitsplätze gibt! Hagen muss als Wirtschaftsstandort wieder an Bedeutung gewinnt. Wir brauchen sinnvolle Konzepte, wo und wie wir in Hagen Unternehmen ansiedeln können. Die Gewerbesteuer in Hagen muss wieder gesenkt werden. So können wir einen Anreiz für Unternehmen setzen, eine Existenz in Hagen zu begründen. Das bringt auch wieder mehr Geld in die leeren Hagener Kassen! Dadurch, dass wir mehr Unternehmen in Hagen haben, springt dann auch etwas für Dich dabei raus: Mehr Ausbildungs- und Arbeitsplätze in Deiner Stadt!

Freizeitgestaltung

In Hagen gibt es viele Feste und Events. Auch Sportmöglichkeiten findest Du in Hagen meist nah an Deinem Wohnort. Das ist eine Stärke unserer Stadt! Dennoch: Viele Sportplätze sind dringend erneuerungsbedürftig, auch das Freizeitangebot lässt noch Wünsche offen. Wir müssen aufpassen, dass die Angebote nicht dem – wenn auch notwenigen – Sparen zum Opfer fallen. Natürlich gilt für uns Junge Liberale auch hier: Privat vor Stadt. Damit Hagen bei der Freizeitgestaltung 1. Klasse wird, müssen die Sport- und Bolzplätze instand gehalten und wieder vernünftig nutzbar gemacht werden. Die Stadt muss auch das Angebot weiterer Events und Angebote fördern (z.B. Skaterpark, Graffitti-Platz, Band-Contest für Hagener Bands).

Mobilität

Die Busverbindungen wurden zusammengestrichen. Abends, nachts und vor allem an Wochenenden fragen sich vor allem die Jüngeren in Hagen aber schon lange: Wie komme ich nach Hause? Mobilität bedeutet Freiheit! Es ist aus unserer Sicht eine der wichtigsten Aufgaben einer Stadt, die Mobilität ihrer Einwohner zu gewährleisten. Man muss natürlich überlegen, welche Busverbindungen überflüssig sind, denn ein Bus, der niemanden mitnimmt, bringt auch Dir keinen Vorteil! Gerade zu Zeiten, zu denen Schülerinnen und Schüler morgens zur Schule oder nach der Schule wieder nach Hause möchten, darf nichts gestrichen werden! In den Abendstunden und nachts müssen wieder ausreichend Nachtexpresse eingesetzt werden! Das Angebot soll durch Taxibusse (also kleinere Busse) ergänzt werden, die auch nur fahren, wenn Fahrgäste da sind. Wir fordern: Mobilität durch Flexibilität!

Bildung

Kaputte Toiletten, dreckige Wände, zerstörte Stühle und zu wenig Technik! In vielen Hagener Schulen sind in den vergangenen Jahren notwendige Renovierungsarbeiten liegen geblieben. Bildung ist uns wichtig! Nur in einer annehmbaren Umgebung kann man wirklich gut lernen. Nirgendwo ist das Geld so gut angelegt, wie in unseren Schulen. mWir wollen, dass alle Hagener Schulen in der nächsten Wahlperiode – also in den nächsten 5 Jahren – so erneuert werden, dass ihr Euch wieder gerne dort aufhaltet! Dafür setzen wir uns ein!

Wer seid ihr überhaupt?

Wir sind die JuLis, die Jungen Liberalen Hagen, das ist die offizielle Jugendorganisation der FDP. Wir sind aber kein Anhängsel der FDP, sondern bilden uns unsere eigene Meinung und setzen uns für sie ein. Unser Ziel ist es insbesondere den Interessen junger Menschen in Hagen Gehör zu verschaffen. Deshalb treten viele von uns bei den Wahlen für die FDP in den Wahlkreisen, für die Bezirksvertretungen und den Rat der Stadt Hagen an. Wir nehmen Einfluss auf die Meinung in der FDP und wollen auch direkt in den Parlamenten unsere Ideen durchsetzen.

Mitmachen?

Du hast die Gelegenheit bei kommunalen aber auch jeglicher überregionalen Wahl, über die Zukunft Deiner Stadt, über Deine Zukunft zu entscheiden, also nutze sie Gib Deine Stimme der FDP, denn sie gibt uns die Möglichkeit, unsere Ideen für ein junges Hagen umzusetzen. Du willst noch mehr bewegen? Super, dann mach bei uns JuLis mit und bring Dich ein! Wir freuen uns auf Dich!